Spenden

post@hoffnungsstiftung.de

Spendenkonto:    DE09 3506 0190 1567 6660 22
Zweck:                    Zustiftung*

Hoffnungsstiftung e.V.
c/o Hoffnungskirchengemeinde

Elsa-Brändström-Str. 36

13189 Berlin

Hoffnung stiften

Unsere Gemeinde bereichert das Leben vieler Menschen in Pankow.

Das braucht ein starkes Fundament: Heute und in Zukunft!


Stiftungen sind Einrichtungen für die „Ewigkeit“.

Als Stifter*in bleibst Du für immer mit der Stiftung und ihrem Wirken verbunden - weit über das eigene Erleben hinaus.
So ist auch in Zukunft für andere erlebbar, was uns heute trägt und wichtig ist.


So kannst du die Arbeit der Hoffnungsstiftung unterstützen

1

2

3

4

5

6

7

8

Zustiftung durch eine Spende ins Vermögen - einmalig oder als Dauerauftrag

(lagfristige Förderung der Gemeinde und des Erhalts der Hoffnungskirche)

allgemeine Spende oder für einen bestimmten Zweck - einmalig oder als Dauerauftrag

(zeitnahe Förderung der Gemeinde und des Erhalts der Hoffnungskirche)

Kollekten oder Spenden anlässlich einer Feier anstelle von Geschenken

(ein runder Geburtstag, Taufe, Konfirmation, Hochzeit)

Kondolenzspende: Damit etwas bleibt.

(Anstelle von Blumen und Kränzen für etwas Bleibendes bitten, z.B. für den Erhalt der Hoffnungskirche, Orgel o.ä.)

Vermächtnis im Rahmen des Testaments

(schon 5% können viel bewirken und die Lieben erben trotzdem 95%)

Erbschaft teilen

(wenn du erbst und daraus spendest (z.B. 10% Zustiftun und 90% für dich), dann fallen auf die 10% Spende keine Erbschaftsteuern an. Du tust damit Gutes und hast trotzdem noch viel übrig!)


Gebet, positives Weitersagen, Einbringen von Ideen und Gedanken, Vermittlung von Know-How, Kontakten


Mithelfen (sprich uns gerne an, auch kleine Dinge und wenig Zeit helfen)

Nimm gerne Kontakt zur Hoffnungsstiftung auf!

Spendenkonto

Hoffnungsstiftung e.V.


IBAN:      DE09 3506 0190 1567 6660 22
BIC:        GENODED1DKD
                (Bank für Kirche und Diakonie)

Zweck:  Zustiftung*


*Zuwendungen unter diesem Zweck dienen der Aufstockung des Vermögens gemäß
§ 62 Abs. 3 Pkt. 3 AO und helfen der Gemeinde
langfristig.
Andere Spendenzwecke, wie z.B. Erhalt der Kirche, Jugendarbeit,  Kita, Orgel, Kirchenmusik o.ä., sind ebenso willkommen. Diese fördern den Spendenzweck dann unmittelbar als Ausschüttung.

Nehmen Sie bei Fragen einfach Kontakt auf!
Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.


Kontakt

Hoffnungsstiftung e.V.

c/o Hoffnungskirchengemeinde

Elsa-Brändström-Str. 36
13189 Berlin

0173- 817 86 63
Dr. Höpfner, Vorstandsmitglied

post@hoffnungsstiftung.de